Bildungsschule Harzberg
Am Harzberg 1, 32676 Lügde-Harzberg,
Tel. 05282-9696940, Info.BSH@web.de

Wer wir sind

Dr. Falko Peschel, Stefanie Peschel

Dr. Falko Peschel hat als Antwort auf die aktuelle Bildungsdiskussion ein Konzept eigenverantwortlichen Lernens in der Praxis entwickelt und zusammen mit seiner Frau Stefanie u.a. als Konrektor an der für den Deutschen Schulpreis nominierten und mit dem Gütesiegel 'Individuelle Förderung' ausgezeichneten Grundschule Harmonie erprobt.

Die Gründung einer eigenen Schule, die die Neugier und den Forscherdrang der Kinder nicht abtötet, sondern herausfordert, hat sich zum idealistischen Lebensziel des Paares herausgebildet - nicht nur (aber auch), um den eigenen Kindern Fenia, Fynn & Laris eine gute Lebensgrundlage bereitzustellen.

Dr. Falko Peschel (Lehrkraft und Schulleiter)

Dr. Falko Peschel

ist international anerkannter Erziehungswissenschaftler, Hochschuldozent, Lehrer, Schulleiter und begeisterter Vater dreier Kinder.

Er arbeitet regional und überregional in der Lehreraus- und -fortbildung, hält Vorträge zu allgemein- und fachdidaktischen Fragestellungen im In- und Ausland, war bzw. ist Jahrzehnte in der Lehrerbildung (u.a. im Kompetenzteam des Landes Nordrhein-Westfalen) sowie als Dozent an verschiedenen Universitäten in ganz Deutschland aktiv.

Er hat das 'Integrierte Schulpraktikum Primarstufe - ISP' an der Universität zu Köln aufgebaut, war mehrjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen, arbeitete projektbezogen im 'Landesinstitut für Schule und Weiterbildung' des Landes Nordrhein-Westfalen und war bis zur Arbeit am Modellprojekt 'Bildungsschule Harzberg' Konrektor an der für den Deutschen Schulpreis nominierten und mit dem Gütesiegel 'Individuelle Förderung' ausgezeichneten Grundschule Harmonie in Eitorf.

In seinen zahlreichen Vorträgen und Veröffentlichungen beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Schulentwicklung und offener Unterricht.

Im Rahmen seiner Forschungsarbeiten ist besonders die von der Universität Siegen mit dem Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistung ausgezeichnete Studie ’Offener Unterricht in der Evaluation’ hervorzuheben, die als umfangreiche qualitativ-quantitativ angelegte Untersuchung erstaunliche Aufschlüsse über das Potential eines konsequent am selbstgesteuerten informellen Lernen der Kinder ausgerichteten Unterricht gesetzt hat.

Stefanie Peschel (Lehrkraft)

Stefanie Peschel

ist Lehrerin, ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Siegen und begeisterte Mutter dreier Kinder. Sie hält Seminare und Workshops in Schulen und Universitäten, ist Dozentin auf Grundschultagen und war langjähriges Mitglied der Projektgruppe 'OASE - Offene Arbeits- und Sozialformen entwickeln' um Prof. Hans Brügelmann.

Sie war Forschungsassistentin in den Projekten 'BLISS' (BLISS-Symbolschrift zur Förderung des Schriftspracherwerbs) und 'Lernbiografien im schulischen und außerschulischen Kontext' der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Universität Siegen und hat Tagungen der 'Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft' organisiert.

Sie wurde an der für den Deutschen Schulpreis nominierten und mit dem Gütesiegel 'Individuelle Förderung' ausgezeichneten Grundschule Harmonie in Eitorf zur Lehrerin ausgebildet.

Nach oben




© 2008-2017 Bildungsschule Harzberg, Dr. Falko Peschel